Robin Schulz durchbricht YouTube-Schallmauer mit Sierra Paloma

Robin Schulz-Sierra-Paloma

Der gebürtige Osnabrücker, der zur Zeit mit „Sun goes down“ die deutschen Charts unsicher macht, hat mit seinem Video zu „Prayer in C“ mit Lilly Wood und The Prick über 110 Millionen Aufrufe bei YouTube erreicht und stellt damit das erfolgreichste Musikvideo eines deutschen Künstlers bei Googles Videodienst.

Und bislang ist das Ende des Erfolgs nicht in Sicht: 500.000 neue Aufrufe pro Tag verzeichnet der Clip dieser Tage. Dies ist nicht nur ein großer Grund zur Freude für den Künstler selbst, der sich mit einem Video bei seinen Fans für die 100 Millionen Views bedankt, sondern auch für unsere Marken Sierra Tequila und Paloma Lemonade. Beide Borco-Brands sind im Video prominent vertreten. Der Hintergrund:

blog_sundwon

Robin Schulz und Warner Music Germany planten ein Musikvideo, das durch das zentrale Motiv „Sundown“, also den stimmungsvollen Sonnenuntergang in der Großstadt, getragen werden sollte. Ergänzt wurde diese Thematik mit den heute sehr populären Gesichtsbemalungen, mit denen in Mexiko der Día de los Muertos, der Tag der Toten, zelebriert wird. Aufgrund der starken Verwurzelung der Marke Sierra Tequila in Mexiko sowie der Kombination von Sierra Tequila mit Paloma Lemonade, die zusammen den Sundowner-Drink schlechthin bilden, lag eine Zusammenarbeit mehr als nah.

Wir gratulieren Robin Schulz zu diesem unglaublichen Erfolg!

Kommentieren

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  Ich habe die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere sie.


* Pflichtfeld Bitte bestätigen Sie die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen.